Ehrenamtliche Radranger für das Elbe-Havel-Land


In diesen Tagen wird die neue Knotenpunktbezogenen Wegweisung an den Radwegen montiert. Rund 670 neue Schilder werden den Radfahrern den Weg durch den Elb-Havel-Winkel weisen und das Radeln nach Zahlen ermöglichen. Individuellen Radtouren, als Empfehlung des Vermieters der Ferienunterkunft oder selbst zusammengestellt, steht dann nichts mehr im Wege.

leidenschaftliche Radfahrer gesucht

Die Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land möchte den Bürgern und den Gästen eine gleichbleibend gute Qualität der Beschilderung bieten. Zur Unterstützung werden leidenschaftliche Radfahrer gesucht, die auf ihren gewohnten Touren nach dem Rechten sehen. Besonders im Frühjahr, zum Start der Fahrradsaison, müssen die Wege kontrolliert werden, um sicherzustellen, dass die Beschilderungen unbeschadet sind.

Elwin der Radfahrer
Elwin der Radfahrer

Gesucht werden ehrenamtlichen Radwegebetreuer, die eine Patenschaft  für einen Knotenpunkt mit der dazugehörigen Informationstafel und den Wegweisern auf einem fest definierten Streckenabschnitt übernehmen. Das Aufgabengebiet beinhaltet die regelmäßige Kontrolle des Verantwortungsbereiches und die Meldung der Beobachtungen an die Tourismusstelle, damit Schäden kurzfristig behoben werden können.

Interessierte melden sich bitte bei der Tourismusmanagerin Jeanett Czinzoll (Kontakt).