im Elb-Havel-Winkel
Freizeitspione 2019

Aktiv den Elb-Havel-Winkel erleben!

Was sind Ihre beliebtesten Freizeitaktivitäten im Elb-Havel-Winkel?

 

Schöne Rad- und Wanderwege, Museen, Kirchen, Badestellen, Stadt- oder Naturführungen und Bootstouren, davon gibt es viele. Doch was ist ihr EINER touristischer Geheimtipp im Elb-Havel-Winkel?

Nominieren Sie Ihren Favoriten!

Jeder kann mitmachen und seine beliebteste Freizeitaktivität bzw. -einrichtung der Region vorschlagen. Voraussetzung ist hierbei: Die Freizeittipps müssen im Elb-Havel-Winkel ansässig sowie auch zwischen August und Oktober erlebbar sein. Ansonsten sind den eigenen Freizeitvorlieben und damit Ihren Ideen keine Grenzen gesetzt.

Freizeitspione 2

Wer sich nun sagt – da war doch was?

Der sollte seine Idee bis zum 30. Juni 2019 mit uns teilen und eine E-Mail senden an: tourismus@elbe-havel-land.de.

Bitte packen Sie in die Mail folgende Angabe:

  • Geben Sie Namen, Vornamen und Wohnort an.
  • Betiteln Sie Ihre nominierte Freizeitaktivität bzw. -einrichtung.
  • Beschreiben Sie mit ein paar Worten Ihren Vorschlag.
  • Begründen Sie kurz, warum Sie gerade diese Aktivität bzw. Einrichtung nominieren.

 

Wenn Ihre Vorschläge bei uns eingegangen sind, folgt Schritt zwei: Denn für alle eingereichten Ideen kann ab dem 15. Juli 2019 gevotet werden, um die besten 12 Freizeitziele zu küren.

Doch das ist derzeit Zukunftsmusik, denn ehe das Voting starten kann, müssen Sie erstmal den ersten Schritt machen: Reichen Sie Ihren Tipp ein und starten damit die Aktion “Freizeitspione 2019”!

Nähere Informationen zu den Wettbewerbsbedingungen finden Sie hier.

Über die Nominierten, das Voting und natürlich über das Ausspionieren der finalen 12 Freizeittipps gemeinsam mit Bloggern halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

 

Die Aktion „Freizeitspione“ wird in Kooperation der Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land, der Hansestadt Havelberg und der Lokalen Aktionsgruppe „Elb-Havel-Winkel“ durchgeführt. Sie ist nach den „Küchenspionen 2018die zweite ihrer Art. Die Kampagne wurde im vergangenen Jahr mit dem 2. Platz beim Tourismuspreis des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet und hat für überregionale Aufmerksamkeit gesorgt. Die drei Veranstalter der Aktion haben sich der Entwicklung des sanften Tourismus im Elb-Havel-Winkel verschrieben.

Die Aktion wird unterstützt im Rahmen von Management und Sensibilisierung im Zusammenhang mit der Umsetzung lokaler Entwicklungsstrategien (LEADER und CLLD) in der LAG Elb-Havel-Winkel.