kleine Bismarckroute

,,,,


Begeben Sie sich auf die Spuren des ehemaligen Reichskanzlers Otto von Bismarck. Er wurde am 01.04.1815 im Ort Schönhausen geboren. Noch heute können Sie hier Teile der ehemaligen Gutsanlagen bewundern. Nehmen Sie sich die Zeit und besuchen die Bismarck-Ausstellung im ehemaligen Torhaus und wandeln Sie durch den barocken Garten. Auch in der romanischen Kirche finden Sie Zeugnisse der Bismarck-Ära. Danach geht es entlang des Deiches bis nach Fischbeck, wo Sie in der Ortsmitte noch einen sehr gut erhaltenen Bismarck-Stein entdecken können.

Details zur Tour (z.B. GPS-Daten) und weitere Rad- und Wanderstrecken im Land Sachsen-Anhalt finden Sie auf der untenstehenden Webseite.

Website: www.naturfreude-erleben.de/de/tour/radfahren/kleine-bismarcktour-radeln-nach-zahlen-im-elb-havel-winkel/12229018/

Wegbefahrbarkeit: gut

Schwierigkeit: leicht

Strecke: 15,2 km

Dauer: ca. 1 h

Beste Jahreszeit: März - Oktober

Start: Empfohlen wird der Start direkt in Schönhausen (Elbe).


  • Bismarck-Ausstellung und barocke Parkanlage in Schönhausen
  • romanische Backsteinkirche mit Taufbecken Otto von Bismarcks in Schönhausen
  • 2 historische Meilensteine in Fischbeck
  • Gedenkstätte Fischbecker Deichbruch auf dem Deich Höhe Tangermünde

Sie beginnen Ihren Rundkurs in Schönhausen in der Fontanestraße am Knotenpunkt 77 in Richtung Tangermünde. Auf der rechten Seite befindet sich die romanische Backsteinkirche mit Taufbecken Otto von Bismarcks St. Marien und Willebrord. Folgen Sie der Fontanestraße bis zur nächsten Kreuzung, biegen rechts ab Richtung Jerichow / Hohengöhren / Knotenpunkt 94. Folgen Sie der Radwegebeschilderung. Bis zum Knotenunkt 47 radeln Sie auf dem Elbdeich. Am Knotenpnkt 47 biegen Sie links auf den Elberadweg, der Sie über Fischbeck und den Knotenpunkten 13, 65 und 30 zurück an den Ausgangpunkt führt.

 

Diese Radtour führt entlang der Punkte: 77-94-47-13-65-30-77

!Achtung! Aufgrund von Deichbaumaßnahmen und damit verbundenen Bauzufahrten kommt es zu Routenänderungen im Bereich zwischen Schönhausen und Jerichow. Danach können Sie leider derzeit nicht zwischen Fischbeck und Schönhausen die Deichnahe Strecke nehmen, sondern müssen den Bundesstraßen begleitenden Radweg nutzen. Folgen Sie der Wegweisung.

    Datenschutzerklärung