Wildpflanzenführung der Unteren Havel: Stromtalpflanzen

,


Zu Fuß oder per Rad, je nach Vereinbarung, begeben Sie sich entlang der Ufer, Auenwiesen, Deichränder, der Gülper See und Dosse. Es wird von innen nach aussen geschaut, das heißt vom Dorf aus an dessen Ränder. Was gibt es an indigenen Pflanzen? Wie sind diese nutzbar? Wie fühlen Sie sich an? Auf der Tour werden alle Sinne angesprochen! Darüber hinaus erfahren Sie Geschichten über die “Neuankömmlinge” früherer und letzterer Zeiten.

Anschrift: Großdorf 1, 14715 Strodehne (Havelaue)

Telefon: + 49 (0) 33875 90987

Website: www.havel-natur-erleben.de

Ansprechpartner: Michael Ilg, Botanische Botschaft

Wir sprechen : deutsch & englisch


Datenschutzerklärung

Kosten:

8,00 – 15,00 € pro Person (je nach Teilnehmerzahl)

Gruppenstärke 4 – 12 Personen

 

Umfang:

2,5 – 5 h

 

Treffpunkt:

Jeden 2. Sonntag im Monat 11 Uhr

Parkplatz vis-a-vis früherer KONSUM, Großdorf 1a/ Strodene

 

Diese Tour ist auch individuell buchbar. Für eine Abstimmung von Umfang, Kosten und Termine kontaktieren Sie uns bitte.

Die Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land stellt mit der Webseite eine Informationsplattform zur Verfügung. Für die Inhalte zeichnet sich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Vertragspartner gebuchter Leistungen ist ausschließlich der Anbieter selbst.