Winckelmann-Museum


Auf den Spuren des Wegbereiters der Klassischen Archäologie

Das Winckelmann-Museum Stendal widmet sich mit seiner ständigen Ausstellung dem Leben und Werk des berühmtesten Sohnes der Stadt: Johann Joachim Winckelmann (1717-1768), dem Begründer der Klassischen Archäologie und modernen Kunstgeschichte. Zahlreiche Sonderausstellungen zur Kunst und Kultur des Altertums, aber auch zur Kunst des 18. Jahrhunderts bis hin zur Gegenwart ergänzen das vielseitige Programm. Oftmals werden diese mit internationaler Beteiligung organisiert. Seit 2003 steht im Garten des Museums das größte Trojanische Pferd der Welt. In unserem Kinder- und Erlebnismuseum gibt es vielfältige Möglichkeiten für die jüngeren Besucher, die antike Welt auf spielerische Weise kennenzulernen. Mit dem 2012 eröffneten Ausstellungs- und Begegnungszentrum sind speziell auch Senioren zu Kaffee- und Gesprächsrunden über Kunst- Kultur und Lebenserfahrungen eingeladen. Kurzum: Die gesamte Familie ist bei uns herzlich willkommen!

Bitte beachten Sie: Wegen umfangreicher Baumaßnahmen anlässlich der Winckelmann-Jubiläen ist das Museum ab 1. Juni 2017 für ein Jahr komplett geschlossen, wir bitten um Verständnis!!!

Statt dessen bieten wir Ihnen externe Veranstaltungen – das Museum kommt zu Ihnen!
– „Mobiles Museum“ für Schulklassen
– Wanderausstellung „Johann Joachim Winckelmann: Archäologe – Aufklärer – Wissenschaftsbegründer. 300. Geburtstag 2017 – 250. Todestag 2018“

Am 26. Mai 2018 wird das neue Museumsquartier dann wiedereröffnet und hält viele Überraschungen bereit. Unter anderem erwartet Sie eine moderne, multimediale und weitgehend barrierefreie Winckelmann-Ausstellung, ein neues Kinder- und Familienmuseum, ein Skulpturenhof und ein Museumspark, wieder mit Trojanischem Pferd und Labyrinth, sowie – ganz neu – ein Mäzenatenmuseum. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anschrift: Winckelmannstr.36-38 39576 Stendal

Telefon: +49 (0)3931 215226

Website: www.winckelmann-gesellschaft.com


Datenschutzerklärung

Achtung: Das Museum ist ab 1. Juni 2017 baubedingt ein Jahr lang komplett geschlossen! Die Wiedereröffnung erfolgt am 26. Mai 2018.

Beachten Sie bitte die Wanderausstellung unter Besondere Angebote.

 

Hauptsaison

Mo. geschlossen

Di. – So 10.00 – 18.00 Uhr

 

Nebensaison

Mo. geschlossen

Di. – So 10.00 – 18.00 Uhr

Erwachsener: 7,00 €

Ermäßigt: 5,00 € (Kinder und Jugendliche, Studenten, Arbeitslose und Gruppen ab 8 Personen)

Freier Eintritt für Kinder bis einschließlich 4 Jahre, Mitglieder und Freiwillige der Winckelmann-Gesellschaft.

 

Führungen pro Person: 2,50 € (bis 20 Personen)

Dauer: ca. 1 – 1,5h

Fahrradständer vorhanden

Für Kinder geeignet – Familienmuseum mit trojanischem Pferd

Für größer Gruppen geeignet bis zu 50 Personen

Wir sprechen deutsch & englisch.

Wanderausstellung in der Altmark: “Johann Joachim Winckelmann. Archäologe – Aufklärer – Wissenschaftsbegründer. Zum 300. Geburtstag 2017 – 250. Todestag 2018”.

Sie ist eine der Aktivitäten der Winckelmann-Gesellschaft anlässlich der Winckelmann-Jubiläen 2017/2018, die – trotz baubedingter Schließung des Museums – die Erinnerung an den „größten Sohn“ Stendals quer durch die Altmark frisch hält und dort zugleich seine Spuren verfolgt: in Werben,

Seehausen, Osterburg, Wust, Genthin, Salzwedel.

genaue Termine entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

 

„Mobiles Museum“ für Schulklassen

Sie sind interessiert? – dann kontaktieren Sie uns gerne. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Die Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land stellt mit der Webseite eine Informationsplattform zur Verfügung. Für die Inhalte zeichnet sich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Änderungen sind vorbehalten.