Sehenswürdigkeiten
Mühlen

Mühlen

vom Getreide zum Mehl

Die Müllerei gehört zu einer der ältesten Kulturtechniken der Menschheit. Nicht umsonst gehört das Brot seit Jahrhunderten zu den Grundnahrungsmitteln in der Gesellschaft. Im Elb-Havel-Winkel wurde das Getreide vorrangig durch Windkraft gemahlen. Heute können Sie die alten Techniken in unseren restaurierten Bockwindmühlen bestaunen.


Bockwindmühle Schollene

Die 1845 erbaute Bockwindmühle auf dem Mühlenberg in Schollene war nach der Einstellung des Betriebes im Jahr 1967 dem Zerfall ausgeliefert. Mit dem E…
Mehr

Bockwindmühle Klietz

Die 1870 auf dem Klietzer Mühlenberg erbaute Bockwindmühle brannte in einer Silvesternacht ab. Eine Brandursache wurde nie gefunden. Der damalige Müll…
Mehr